GoPro Karma Firmware-Update lässt Drohne wieder abheben

GoPros Kameradrohne Karma wurde 2018 offiziell vom Markt genommen, das heißt, es werden keine neuen Geräte mehr produziert (aber noch immer Restbestände verkauft). Trotzdem ist diese Drohne noch immer bei vielen Drohnenpiloten im Einsatz. Nach Neujahr häuften sich plötzlich die Meldungen, dass Karma Besitzer Probleme mit der Kalibrierung des Kompasses der Drohne hatten, was bedeutete, dass sie die Drohne nicht starten und fliegen konnten.

GoPro Karma kurz vor dem Start. Foto: GoPro.

Gut zwei Wochen später hat GoPro ein Firmware-Update veröffentlicht, das das Problem behebt. Einfach ausgedrückt, war der Fehler auf den Wechsel des Jahrzehnts zurückzuführen, der das World Magnetic Model, das im Karma gespeichert ist, durcheinander gebracht hat. Die Drohne ist für die genaue Positionierung auf dieses Modell angewiesen.

Das Unternehmen gab darüberhinaus keine weiteren Einzelheiten bekannt. Zudem warnt GoPro davor, dass “es immernoch Gebiete auf der Welt geben könnte, in denen in seltenen Fällen starke Magnetfelder die Kalibrierung [des Kompasses der Drohne] fehlschlagen lassen”

Das Software-Update könnt ihr hier von GoPros Supportwebsite herunterladen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.