Die besten Kamera-Drohnen in 2020

      No Comments on Die besten Kamera-Drohnen in 2020

Auch dieses Jahr haben wir einen Sprung in der Drohnentechnologie gesehen – die neuen Drohnen sin mit erheblich besseren Kameras und deutlich mehr Sensoren ausgestattet. Wer sich (oder anderen) für Weihnachten eine neue Drohne gönnen möchte, hat die Qual der Wahl. Hier sind meine persönlichen Empfehlungen für Fotodrohnen im Jahr 2020.

DJI Mini 2: Die perfekte Einsteigerdrohne

Fangen wir bei der günstigsten Einsteiger-Kameradrohne an: Die DJI Mini 2 ist gerade passend fürs Weihnachtsgeschäft auf den Markt gekommen und bietet genau den Refresh an, den der Vorgänger benötigt hat. Die Mini 2 wiegt nur 240 Gramm, ist super kompakt und filmt mit der 12 MP Kamera dennoch in 4K. Für den Preis von knapp 450€ gibt es aktuell nichts besseres zu kaufen! Es ist absehbar, dass diese Drohne unter vielen Weihnachtsbäumen liegen wird und es vermutlich zu Lieferverzögerungen kommen könnte – es empfiehlt sich daher, schnell zu sein.

DJI Mini 2 - Ultraleichter und faltbarer Drohnen-Quadkopter, 3-Achsen-Gimbal mit 4K-Kamera, 12MP Foto, 31 Minuten Flugzeit, OcuSync 2.0 HD-Videoübertragung, Mavic Mini, QuickShots mit DJI Fly App
  • WENIGER BALLAST AUF REISEN: Mit weniger als 249 g wiegt die Mini 2 nicht...
  • 3-ACHSEN-GIMBAL MIT 4K-KAMERA: Eine am Himmel kreisende 12-MP-Kamera...
  • OCUSYNC 2.0 VIDEOÜBERTRAGUNG: Mini 2 unterstützt bis zu 10 km...
  • LEISTUNGSSTARKE PERFORMANCE: Mit einer maximalen Akkulaufzeit von 31...
  • 4X ZOOM: Für Ihre Traumaufnahme brauchen Sie nicht so nah heranzukommen;...

DJI Mavic Air 2: Kompakter Allrounder

Die Mavic Air 2 ist die sehr gute Mittelklasse, für alle, die den hohen Preis der Premiummodelle Mavic Pro 2 scheuen, aber ein bisschen mehr Kamera und ein bisschen mehr Flugtechnologie wollen als bei der Mini 2: Die Kamera der Mavic Air 2 ist mit einem Halbzoll-Sensor ausgestattet, was für eine bessere Bildqualität auch bei schlechteren Lichtverhältnissen sorgt. Im Gegensatz zur Mini 2 ist die Mavic Air 2 mit Anti-Kollissionssensoren ausgerüstet, kann also Hindernissen ausweichen. Mit einem Gewicht von 570 g ist sie nur etwas mehr als halb so schwer wie die Mavic 2 Pro. Für diese leichte und transportable Drohne ohne grosse Kompromisse bei der Kamera müsst ihr knapp unter 750 € investieren.

Sale
DJI Mavic Air 2 – Drohne mit 4K Video-Kamera in Ultra HD, 48 Megapixel Fotos, 1/2" Zoll CMOS-Sensor, 68,4 km/h, 34 Minuten Flugzeit, ActiveTrack 3.0, 3-Achsen-Gimbal – Grau
  • EXTREM HOCHAUFLÖSENDE DETAILS: Nehmen Sie beeindruckende 48 Megapixel...
  • KINOREIFE AUFNAHMEN: Mavic Air 2 unterstützt Hyperlapse in 8K, sodass Sie...
  • LÄNGERE IN DER LUFT: Die enorme Akkulaufzeit von bis zu 34 Minuten...
  • WEITER FLIEGEN: Die OcuSync 2.0 Videoübertragung ist in der Lage das Bild...
  • INTELLIGENTER FLUG: Mit Spotlight 2.0 fixiert die Kamera im Flug ein Motiv,...

DJI Mavic 2 Pro: Beste Bildqualität

Fotografen und Hobbyfilmer, die Wert auf eine Top-Bildqualität legen, kommen an der Modellreihe Mavic 2 Pro eigentlich nicht vorbei. Ihr konnte zwischen zwei verschiedenen Kameraversionen wählen, die Hasselblad 20 MP/4K Kamera mit 1″ CMOS-Sensor oder der Mavic 2 Zoom mit einer 24-48 mm Zoom-Kamera mit einem 1/2.3″ CMOS-Sensor. Die Drohne ist zudem mit der aktuellsten Technologie für Flugstabilität, Funkverbindung und Hindernisserkennung ausgestattet. Die Variante Zoom kostet aktuell knapp unter 1.000 €, für die Hasselblad Variante müsst ihr circa 1.250 € investieren.

Sale
DJI Mavic 2 Zoom - Drohne mit 24-48 mm Zoom-Kamera, Ultra-flexibel, 12 MP 1/2.3" CMOS-Sensor, 31 Min Flugzeit, Super Resolution Fotos mit 48 MP, Dolly-Zoom, FHD-Video mit bis zu 4× Zoom - Grau
  • MAVIC 2 ZOOM: Ausgestattet mit einem 1/2.3 Zoll 12 Megapixel Sensor und...
  • AUSDRUCKSSTARKE AUFNAHMEN: Das Objektiv kommt bei 48 mm bereits in den...
  • EINFACHER WEG: Bei der Aufnahme in Full HD, lässt einen der 4×...
  • DOLLY ZOOM: Er ist ein QuickShot-Modus für die Mavic 2 Zoom. Beim...
  • SUPER RESOLUTION: Die Kamera nimmt gezoomte Einzelfotos auf und verarbeitet...

Autel Evo II: Der Herausforderer

DJI beherrscht den Consumer-Drohnenmarkt seit Jahren, aber es gibt noch immer Alternativen. Autel möchte mit der Evo II Fotografen und Filmer ansprechen und bietet mit der 8K und der 6K Kameraversion eine sehr gute Bildqualität für einen fairen Preis. Im Gegensatz zur DJI bietet Autel ein modulare Setup mit der Möglichkeit, die Kamera zu wechseln. Die Bildqualität der Evo II 8K sind sehr gut, aber auch nicht wirklich sichtbar doppelt so gut wie die 4K Kamera der DJI Mavic Pro. Dennoch bietet sie eine schöne Leistungsreserve für Fotografen. Zusätzlich zu dem beeindruckenden Kamerasetup kann die Evo II solide 35 Minuten lang fliegen. Die 8K EVO II kostet etwa 1.450 €, die EVO II Pro knapp unter 2.000 € und ist nun hierzulande auch über Amazon erhältlich.

Autel Robotics 102000191 EVO II mit 8K Kamera Drohne
  • EVO II ist die weltweit erste 8K Kamera Drohne. Nehmen Sie Videos in...
  • Wie etwas Einzigartiges, kann EVO II auch bis zu 48 MP. Das 35-mm-Objektiv...
  • Außerdem wird das EVO II mit einem 4-fach optischen Zoom geliefert. Mit 8K...
  • Und jetzt haben wir es noch besser gemacht. Der 7100mAh Akku bietet Ihnen...

Last update on 2020-12-02 / Affiliate links / Images from Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *