DJI behebt Akkuproblem mit Firmware-Update für die Inspire und Matrice Modelle

Vor gut zwei Wochen habe ich über das Probleme mit der Energieversorgung der DJI Maurice 200 and Inspire 2 Multicopter berichtet. Nach einigen Zwischenfällen, bei der die Drohne unvermittelt abstützte, musste DJI eine entsprechende Sicherheitswarnung herausgeben.

Nun scheint DJI eine Lösung gefunden zu haben: es wurde ein Firmware-Update (v01.02.0300) für die Drohne und den Controller veröffentlicht. Das Update soll das Problem mit den TB50 und TB55-Akkus lösen, die für die Abstürze verantwortlich waren, aber auch eine Reihe anderer Bugfixes enthalten, wie z.B. “Probleme mit der X7, einen geraden Horizont zu halten”. Weiter unten findet ihr die genauen Firmware-Nummern. Die Updates können über die DJI Pilot und die DJI Go 4 App geladen werden. DJI empfiehlt allen Inspire und Maurice Piloten, die die TB50- und TB55-Akkus nutzen, schnellstmöglich die Software zu aktualisieren.

Release-Datum: 2018.11.16.2018

Flugzeug-Firmware: v01.02.03.0300

Firmware der Fernbedienung: v01.01.0050

DJI GO 4 App: iOS v4.3.0 oder höher, Android v4.3.0 oder höher

Original Pressemitteilung zum Firmware-Update von DJI (in Englisch): Press Release

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.